Mit Go-Digital 50% Ihres Digitalisierungs-Vorhabens sparen - Wir sind autorisiertes Unternehmen im Förderprogramm

Im Rahmen des Förderprogramms "go-digital" des BMWi (Bundesministerium für Wirtschaft und Energie) werden die Beratungs- und Umsetzungsleistungen zur Digitalisierung von kleinen und mittelständischen Unternehmen (KMUs) finanziell gefördert. THiiiNK ist ein autorisiertes Beratungsunternehmen im Programm und übernimmt für Sie die Antragsstellung und Projektdurchführung.

Welche unserer Leistungen werden gefördert?

Durch die individuelle Entwicklung von E-Business-Softwarelösungen unterstützen wir Sie bei der Digitalisierung von Teil- und Gesamtprozessen Ihres Unternehmens.

Projektmanagement Go-Digital

Projektmanagement

Strategische Planung und Steuerung Ihres Projektes, inkl. Antragsstellung und Abwicklung (keine Bürokratie)

Beratung und Strategie zur digitalen Transformation

Beratung und Strategie zur digitalen Transformation

Ganzheitliche Unterstützung bei Ihrem Digitalisierungsvorhaben, von Anfang an

Analyse und Optimierung von Geschäftsprozessen

Analyse und Optimierung von Geschäftsprozessen

Freilegung von Potentialen und Optimierung Ihrer Unternehmensprozesse, um Zeit und Kosten einzusparen und diese effizienter zu gestalten

Individuelle Softwareentwicklung zur Digitalisierung

Individuelle Softwareentwicklung zur Digitalisierung

Für die Digitalisierung automatisieren wir Ihre Unternehmensprozesse durch den Einsatz bzw. die Entwicklung individueller Software, gezielt an sinnvollen Stellen

Welche Vorteile hat "go-digital" für Sie?

  • 50% Zuschuss, Sie müssen nichts vorstrecken
  • 100% Expertenkompetenz & Erfahrung zur Digitalisierung
  • Schnelle Realisierung & Ergebnisse
  • Keine Bürokratie, wir stellen alle notwendigen Anträge

Wie hoch ist der Umfang der Förderung mit go-digital?

Die Leistungen zur Digitalisierung Ihres Unternehmens werden mit 50% des maximalen Projektvolumens bzw. bis zu 11.000,00 EUR gefördert. Dabei investieren Sie während der Projektdurchführung in Etappen nur Ihren eigenen Anteil von 50% – wir kümmern uns um die Antragsstellung und den Abruf der Fördersumme.

50

des Projektvolumens

22.000

maximales Projektvolumen

11.000

maximale Förderung

Was bringt Ihnen die Digitalisierung Ihrer Geschäftsprozesse?

  • Steigerung Ihrer Konkurrenzfähigkeit
  • Effektivere und effizientere Abläufe durch automatisierte Unternehmensprozesse
  • Vertrieb automatisieren
  • Steigerung der Kunden- und Mitarbeiterzufriedenheit
  • Langfristige Kundenbindung und Neukundengewinnung
  • Umsatzsteigerung und/oder Kostensenkung

Wie funktioniert die Förderung eines Digitalisierungsprojektes?

1.

Unverbindliches Beratungsgespräch

Vereinbaren Sie als Erstes ein unverbindlichen Beratungsgespräch mit unseren autorisierten Experten.

Jetzt Beratungsgespräch vereinbaren

2.

Entwicklung einer individuellen Strategie

Gemeinsam mit Ihnen erarbeiten wir ein individuelles Realisierungskonzept, basierend auf Ihren Unternehmenszielen und schließen einen für die Förderung erforderlichen Beratervertrag ab.

3.

Antragsstellung

Als Ihr Digitalisierungspartner und autorisiertes Unternehmen übernehmen wir die vollständige Antragsstellung für Ihre go-digital Förderung. Für Sie entsteht kein bürokratischer Aufwand.

4.

Projektdurchführung und -umsetzung

Nach Bewilligung des Förderantrags beginnen unsere Experten mit der Realisierung der zuvor erstellten Konzepte.

5.

50% Zuschuss vom Staat

Während des Projektes erhalten Sie in vereinbarten Etappen die Abrechnungen für Ihren Eigenanteil von 50%. Die übrigen 50% erhalten wir nach erfolgter Prüfung direkt über die Förderung – für Sie ist somit keine Vorfinanzierung oder weiterer Handlungsbedarf notwendig.

Wer kann gefördert werden?

Rechtlich selbständige kleine und mittelständische Unternehmen der gewerblichen Wirtschaft oder des Handwerks können durch die Förderung begünstigt werden, wenn Sie folgende Voraussetzungen erfüllen:

  • Ihr Unternehmen beschäftigt weniger als 100 Mitarbeiter
  • Der Vorjahresumsatz- oder die Vorjahresbilanzsumme liegt bei höchstens 20 Mio. Euro
  • Sie unterhalten eine Betriebsstätte oder Niederlassung in Deutschland
  • Die Förderfähigkeit nach der De-minimis-Verordnung liegt vor
THiiiNK Kontakt CTA
Vereinbaren Sie jetzt ein unverbindliches Beratungsgespräch mit unseren Experten und sichern Sie sich die go-digital-Förderung für Ihr Digitalisierungsvorhaben.