Digitalisierungsstrategie für Schulen

Kunde:
Leistungen:
Projektdauer:
Kategorie:

Im Rahmen einer Digitalisierungsberatung an einer Schule wurde eine Strategie erarbeitet, wie die Kommunikation zwischen Lehrkräften und Schülern bzw. deren Eltern vereinfacht und transparenter ablaufen könnte. Die Herausforderung bestand darin, Ressourcen (z.B. Papier), die für Informationsschreiben an die Eltern gerichtet sind, einzusparen und übersichtlich zu gestalten. Ein weiterer wichtiger Punkt war die direkte Kommunikation zwischen Lehrkräften und Eltern.

Während der Beratung war das Digitalisierungsziel der Einsatz eines Verwaltungssystems, welches all diese Punkte beinhaltete und komfortabel gestaltet werden sollte. So war die Strategie das System in die technische Infrastruktur der Schule zu integrieren und klassenbasiert genannte Rollen und Benutzer zu definieren.

Die Konzepte und Strategien zur praktischen Verwendung des Systems wurde in Zusammenarbeit mit ausgewählten Lehrkräften erarbeitet. Nachdem die Integration vollzogen wurde, fand eine Schulung mit den Lehrkräften statt.

THiiiNK Projekt RMHAP

 

Projektziele

  • Strategie zur Verbesserung der Kommunikation zwischen Lehrkräften, Schülern und Eltern
  • Förderung des Home-Schoolings
  • Unterstützung des Unterrichts
  • Interaktive Teilnahme am Unterricht der SchülerInnen über ein zentrales Informationssystem

 

Lösungen

  • Analyse bestehender Prozesse im Schulalltag
  • Konzeption zum sinnvollen Einsatz systemgestützter Prozesse
  • Einführung und Entwicklung eines zentralen Systems zur transparenten und übersichtlichen Zusammenarbeit

 

THiiiNK Projekt RMHAP

 

Erfolge

  • Vereinfachung der Kommunikation u.a. auch im Home-Schooling
  • Informationsvorteil der Eltern zum Schulalltag ihrer Kinder
  • Lehrkräfte und SchülerInnen arbeiten effizienter zusammen

 

Fazit

Durch die strategische Einführung des Systems zur Optimierung genannter Bereiche hat sich die Kommunikation an der Schule vereinfacht. Die Eltern überzeugte der Einsatz einer digitalen Lösung, wie z.B. das Auswählen eines Termins beim Elternsprechtag. Die Rückmeldungen waren durchweg positiv.

Der Einsatz des Systems vereinfachte auch während des angeordneten Home-Schoolings durch die Pandemie die Kommunikation und Organisation. So wurden beispielsweise den SchülerInnen Übungsaufgaben über diese Plattform bereitgestellt und gleichzeitig konnten bearbeitete Schülerergebnisse für die Lehrkräfte zur Einsicht hochgeladen werden.

THiiiNK Vorteile
Welches Projekt haben Sie für uns?
Gemeinsam bringen wir Ihr geplantes Projekt zum Erfolg. Melden Sie sich bei uns - unsere Experten freuen sich Sie zum Thema Digitalisierung oder Geschäftsprozessoptimierung zu beraten.
50%-Förderung sparen mit THiiiNK